Geschäftsführung Barbara Hoffbauer

Barbara Hoffbauer hat nach Jurastudium und 2. Staatsexamen über 20 Jahre im Personalmanagement verschiedener Unternehmen gearbeitet und dabei verschiedene Personalrecruiting-Instrumente vom Interview bis zum Assessment Center entwickelt und eingesetzt. Ein BWL-Aufbaustudium sowie Ausbildungen als Organisationsberater, Trainer und Coach ergänzen ihren akademischen Werdegang. Seit 2008 ist sie Geschäftsführerin der KEPOS GmbH mit Sitz in Mannheim und arbeitet seitdem im Auftrag von außeruniversitären Forschungszentren und Universitäten mit Doktoranden und Postdoktoranden aus den Lebenswissenschaften an Fragen der beruflichen Orientierung und Zielsetzung. Sie trainiert Gruppen in der Entwicklung persönlicher Karriereziele und für alle Phasen eines Bewerbungsprozesses. Darüber hinaus berät sie erfahrene Wissenschaftler im Übergang zu Berufsalternativen außerhalb der Akademia. Neben der juristischen Fachkompetenz im Arbeits- und Wissenschaftsrecht verfügt sie über Erfahrung in der Konzeption und Durchführung von Trainings und Workshops sowie über Erfahrungen im Einsatz von Beratungs- und Coachingwerkzeugen.


Kontakt: hoffbauer(at)kepos.com        
Lebenslauf zum Download

Projektmanagement Irmtraud Williams

Nach ihrem Studium der Übersetzungswissenschaften hat Irmtraud Williams als Übersetzerin und Sprachtrainerin gearbeitet. Mit mehreren Jahren Berufserfahrung in Assistenz und Projektmanagement sowohl in der Industrie als auch im wissenschaftlichen Bereich verfügt sie über ausgezeichnete Kommunikations- und Organisationsfähigkeiten. Ihre Kreativität, eine Fortbildung in Marketing und ein Blick für Gestaltung befähigen sie zur Konzeption und Entwicklung von Dokumenten und Materialien. Dank ihrer Sprachausbildung und mehrjährigem Aufenthalt in Großbritannien und den USA übernimmt sie für KEPOS auch sprachmittlerische Aufgaben.

 

Kontakt: williams(at)kepos.com

Trainerprofil Dr. Gaby Schilling

Gaby Schilling ist studierte Chemikerin mit einer Promotion in Festkörperchemie. Sie war über 17 Jahre in verschiedenen Führungspositionen bei einem international tätigen DAX 30-Konzern in Deutschland und USA tätig und hat in Forschung, Produktentwicklung und Produktsicherheit Teams von Experten und Führungskräften geleitet. So hat sie aus erster Hand umfassende Erfahrung in allen Phasen der Zusammenarbeit mit MitarbeiterInnen – von der Einstellung über Entwicklung, (Be)Förderung bis zum Wechsel.Ihre Praxiserfahrung hat Frau Schilling durch Ausbildungen zum Business Coach und Team Coach ergänzt. Seit 2012 ist sie selbständig tätig und coacht und berät Naturwissenschaftler in Führungspositionen, moderiert Workshops und trainiert Gruppen. Dabei sind der Übergang von der Wissenschaft in die Industrie und die Übernahme von Führungsaufgaben ihre Schwerpunkte.

Trainerprofil Dr. Zeina Matar

Die in Beirut geborene Zeina Matar hat einen akademischen Hintergrund in Orientalistik und verfügt über lange Erfahrung als Projektmanagerin und Dozentin in der Wissenschaft. Ihre Fachkompetenz wird durch ihre berufliche und persönliche Erfahrung mit Standorten im Nahen Osten, Europa, Nordamerika und Australien untermauert. Seit 2001 ist sie als Beraterin für interkulturelle Kommunikation und internationale Zusammenarbeit mit den Schwerpunkten arabische Länder, USA, Australien und Deutschland tätig. Dank ihrer Biographie und Qualifikation kann sie die Fähigkeiten, die für eine erfolgreiche Kommunikation über kulturelle Grenzen hinweg notwendig und zum Erkennen, Verständnis und für die Korrektur von Missverständnissen erforderlich sind, bestens vermitteln.


 

Trainerprofil Dr. Kristina Böhlke

Kristina Böhlke ist Organisationsberaterin, Trainerin und Coach. Die promovierte Biologin hat viele Jahre als Wissenschaftsmanagerin und Führungskraft im Öffentlichen Dienst gearbeitet, bevor sie sich selbständig machte. Ihre Einblicke aus verschiedenen Perspektiven – Wissenschaftlerin, Wissenschaftsadministration in Bund, Land und EU sowie als Führungskraft in Veränderungsprozessen – zeichnen ihre Seminare im Business- und im Non-Profit-Bereich aus. Ihre praktischen Erfahrungen hat sie in Weiterbildungen in Management- und Führungstechniken, sowie in einer Ausbildung zur Kommunikationstrainerin untermauert. Dies kommt den Teilnehmern unmittelbar zugute, die in ihren Veranstaltungen noch einmal ganz neue Zugänge und Lösungsansätze zu schwierigen Themen gewinnen. Besonders gerne unterstützt Frau Böhlke Menschen, die sich in neue "Welten" und (berufliche) Rollen hinein entwickeln wollen.