Doktoranden

Noch immer promovieren viele Studierende naturwissenschaftlicher Studiengänge, um den Nachweis zu erwerben, selbständig wissenschaftlich arbeiten zu können. Damit tauchen Sie ein in eine faszinierende Welt, in der täglich neues Wissen generiert und publiziert wird. Häufig vergessen Sie darüber, sich auf den nächsten beruflichen Schritt vorzubereiten. Denn egal ob Einzelpromotion oder strukturierte Doktorandenausbildung, immer sollte die Zeit genutzt werden, sich intensiv auf den Start ins Berufsleben vorzubereiten und neben Fach- und Methodenkompetenzen die eigene Persönlichkeitsentwicklung voranzutreiben.
 
Dazu gehört, Klarheit über das eigene Stärken- und Neigungsprofil zu erhalten, und konkrete Berufs- und Lebensziele zu identifizieren. Genau  in dieser Entscheidungssituation werden Sie aber allein gelassen. Sie erfahren wenig über Berufsbiografien außerhalb der akademischen Forschung und wissen kaum etwas darüber, welche Erwartungen Arbeitgeber an Sie stellen, wie Sie ihre persönlichen Kompetenzen sichtbar machen und wie Sie sich angemessen in einem unternehmerischen Umfeld bewegen.
Um diese Lücken zu schließen, bieten wir Workshops zur beruflichen Orientierung und zur Vorbereitung auf Bewerbungsprozesse an. Wir vermitteln einen Überblick über berufliche Möglichkeiten in Unternehmen verschiedener Branchen, in der öffentlichen Verwaltung und in Non-Profit-Organisationen und die damit verbundenen Anforderungen an Fachkompetenz und Persönlichkeit. Zudem erhalten Sie Hinweise, wie Sie sich überzeugenden mit Ihren schriftlichen Bewerbungsunterlagen und in der persönlichen Vorstellung präsentieren können. Ergänzt werden diese Module um ein Assessment Center Training und um Einzelberatungen zu speziellen Fragen der Karriereentwicklung.