07.11.2017

Von der Forschungsidee zum Start-up, Teil 2

Was Anleger und Investoren von Gründern erwarten

Wer sich überlegt, seine Forschung zur Geschäftsgrundlage des eigenen Unternehmens zu machen, braucht meist mehr Geld als die vielleicht gewährten Gründungszuschüsse und sucht nach Kapitalgebern. Deren Interesse liegt in der Umsetzungsfähigkeit in ein marktfähiges Produkt und in zukünftige Anwendungsmöglichkeiten, wobei die Existenz von Patenten und der Besitz der IP eine zentrale Rolle spielen. Andere Faktoren, die die Entscheidung zur Förderung eines Unternehmens bestimmen, sind die Höhe der anvisierten Investitionssumme, rechtliche Vorschriften, die Wahl des Unternehmensstandortes und die Entfernung vom Investor. Ausschlaggebend aber sind die Motivation der Gründer und der Glaube der Investoren an ihre Leistungsfähigkeit und Ausdauer. Die Bedeutung des Teams wird beim Auswahlprozess sogar höher eingeschätzt als geschäftsbezogene Kriterien wie Produkt und Technologie. Verständlich, denn Erfolg oder Misserfolg einer Investition hängen laut Investoren hauptsächlich vom Managementteam ab, s. auch P. Gompers et al. How do venture capitalists make decisions?